FEU Mittel

Heute morgen um 10:52 Uhr wurden die Ortswehren Hessisch Oldendorf, Rohden und Welsede zu einer unklaren Rauchentwicklung alarmiert.


Der Anrufer, der selbst Feuerwehrmann einer Ortswehr war, sah eine Rauchsäule Richtung Rohdental. Konnte dies aber auch nicht weiter zuordnen.
Da der Kooperativen Regionalleitstelle bereits bekannt war, dass es zu der Zeit zu einem PKW-Brand in Rannenberg kam. Und dort bereits die Feuerwehr am Löschen war, wurden zunächst die Ortswehren Rohden und Welsede zur Erkundung geschickt. Die Ortswehr Hessisch Oldendorf blieb zunächst am Gerätehaus Hessisch Oldendorf in Bereitstellung.
Nach kurzer Zeit konnte Entwarnung gegeben werden. Eine Rauchentwicklung konnte man bei Eintreffen der Einsatzkräfte nicht mehr erkennen. Die Rauchsäule, die der Anrufer gesehen hat, ist wie vermutet durch den PKW-Brand entstanden.

⇒ zum Detailbericht

 

Letzter Einsatz

F1: Heimwarnmelder
22.06.2024 um 20:16 Uhr
Hessisch Oldendorf
Nr.80/2024

 

 

 

Stromausfall

 

Adresse

Stadtfeuerwehr Hessisch Oldendorf
Steinbrinksweg 1
31840 Hessisch Oldendorf
E-Mail: info@stadtfeuerwehr-ho.de